Zehn geile Cuckold-Kurzgeschichten Cora Bullinger

ISBN:

Published:

Kindle Edition

170 pages


Description

Zehn geile Cuckold-Kurzgeschichten  by  Cora Bullinger

Zehn geile Cuckold-Kurzgeschichten by Cora Bullinger
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 170 pages | ISBN: | 10.53 Mb

Ey, Leute: Hier ist Cora! Cora Bullinger aus Berlin! Ich schreibe normalerweise Horror-Kurzgeschichten. Auf Wunsch meiner vielen Fans jetzt aber auch erotische Shortstories. Natürlich auch mit autobiographischen Elementen. Anbei mal ein Auszug ausMoreEy, Leute: Hier ist Cora!

Cora Bullinger aus Berlin! Ich schreibe normalerweise Horror-Kurzgeschichten. Auf Wunsch meiner vielen Fans jetzt aber auch erotische Shortstories. Natürlich auch mit autobiographischen Elementen. Anbei mal ein Auszug aus meiner Kurzgeschichtensammlung: Sie kniete vor dem stehenden Mann und der stiess sein Teil immer tiefer in ihren Mund.

Ich war baff, da sie meinen Schwanz noch nie so tief in ihren Mund liess, und konnte sogar sehen, wie er jetzt in ihrem Hals angekommen war. Immer rechtzeitig bevor ihr die Luft ausging, zog er ihn aus ihr, erlaubte ihr somit tief Luft zu holen, und stiess dann wieder zu.

Sie konnte den Prügel jetzt bis zur Wurzel in sich aufnehmen und es schien ihr tatsächlich richtig Freude zu bereiten. He Michael, willst Du jetzt mal ihre Maulfotze stopfen? fragte Thomas seinen Kumpel, der das Angebot selbstverständlich annahm und seinen Kolben sofort ganz in ihrem Mund versenkte. Nach ein paar Minuten forderte er sie auf, ihr Latexhöschen auszuziehen, damit sie sich ein wenig mit ihrer Fotze beschäftigen können. Die Verwunderung über die beiden eingearbeiteten Dildos war beiden anzusehen. Sieh Dir die kleine Sau an, kann es gar nicht abwarten, ihre Löcher gestopft zu bekommen.

Die ist ja eine ganz geile... frohlockte Michael. Na Schatz, wie ist es, Deine Frau zwischen zwei richtigen Kerlen zu sehen? Macht es Dich an, mich so zu sehen? Was meinst Du, wie geil es erst wird, wenn die Beiden mich auf unserem Bett mit ihren riesigen Schwänzen so richtig hart durchficken? Das mit dem Bett ist eine gute Idee, da haben wir es doch alle bequemer. sagte Thomas und meine Frau nahm beide an die Hand und zog sie Richtung Tür.

Mit meinem Foto in der Hand trottete ich hinterher und setzte mich in den in der Ecke extra bereitgestellten Sessel, von wo aus ich die Szenerie gut überblicken und auch knipsen konnte. Dass es schon neun Uhr war, merkte ich erst durch Carinas Aufforderung, doch wieder meinen Aufgaben nachzukommen. Mißmutig ging ich Richtung Toilette und war traurig, etwas bei den Dreien zu verpassen.

Wenigstens hatte mich das Gesehene so weit angemacht, dass ich innerhalb von wenigen Minuten meinen neunten Orgasmus des Tages bekam. Jetzt noch von Abspritzmenge zu reden wäre übertrieben, es kamen nur noch ein paar wenige Tropfen aus mir heraus. So, Leute. Wenn euch das gefallen hat, dann ladet euch das Ebook runter und werdet auch mal zum Seitenspringer. Nichts ist geiler, als fremdzugehen, es zu erzählen und den Partner dadurch anzuspitzen. Eure schlamperte Cora B.

Übrigens: Schon allein das Wort fremdgehen ist ja absolut lächerlich! Da wird so getan, als ob das nicht normal wäre mit anderen Sex zu haben. LÄCHERLICH! Es gibt doch die Pille. Die Kerle sind alle promisk und die Weiber übrigens auch! Bedenke: Zum Cheating bedarf es immer ZWEI! Steht endlich zu eurer Promiskuität und eiert nicht so blöde in der Landschaft rum!



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Zehn geile Cuckold-Kurzgeschichten":


wolf-security.freedlbooksread.site

©2012-2015 | DMCA | Contact us